RezeptCreator
Rezeptauswahl: Stachelbeerschaum - Pfirsichmilch - Kaesekartoffeln - Schokoladen-Fett-Glasur - Fischsuelze Sassnitz - Sesambroetchen - Chicoreesalat - Pharisaeer - Pilzrouladen - Eierkuchen mit Spargeln
 

Apfelkaeulchen

Leckeres Dessert - Ei, Sultaninen oder Korinthen verfeinern die Apfelkaeulchen.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:40min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

625 g gekochte Kartoffeln
625 g aepfel
125 g Mehl
reichlich 1/2 Paeckchen Backpulver
65 g Zucker, Salz
1 Paeckchen Vanillinzucker oder 2 Essloeffel Rum

 
Und so wirds gemacht:
 
Die durchgepressten Kartoffeln mit geraspelten aepfeln, gesiebtem Mehl, Backpulver, Zucker und Gewuerzen verkneten. Von einer gleichmaessig geformte Rolle Scheiben schneiden und in heissem Fett auf beiden Seiten goldbraun braten. - Ei, Sultaninen oder Korinthen verfeinern die Apfelkaeulchen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Linzer Torte - Flambierte Birne auf Mascarpone - Wuerzmilch - Rotbarsch mit Limone - Selleriesuppe - Majorankartoffeln - Wildschweinsragout - Thueringer Kartoffelpuffer - Gefuellte Fleischflaedle - Risotto in Amarone-Wein