RezeptCreator
Rezeptauswahl: Soupe au pistou (Basilikumsuppe) - Kartoffelsalat mit Gemuese - Apfeltaetscher - Leipziger Fleischpastete - Kraftnockerln - Schinkentorteletts - Haferflockensuppe mit aepfeln - Verdeckter Spargel - Kartoffelmus - Apfelsinencreme
 

Auberginen mit Kaese

Gefuellte Auberginen - ein raffiniertes Rezept, das sich sehr gut auch zum Grillen eignet. Es sind wenig Zutaten noetig und ist schnell gemacht.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:40min
Energiewerte: 330 kcal
 
Das brauchen Sie dazu:
 

6 Auberginen
50 g Ziegenkaese
Salz
2 Zwiebel
4 Eier
4 El. oel
4 El. Paniermehl
schwarzer Pfeffer
Muskat
1/2 Tl. Zimt

 
Und so wirds gemacht:
 
Vier Auberginen schaelen, halbieren, 10 Min kochen, anschliessend aushoehlen. Die zwei restlichen Auberginen hacken, Zwiebel hacken und anbraten.
Das Auberginenfleisch dazugeben und alles 10min weiterbraten lassen.
Die Eier in den Auberginenpueree geben. Das Paniermehl und den Kaese dazugeben - mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zimt abschmecken.
Nun geben sie die Masse in die Auberginenhaelften und bestreichen alles mit Ei und wenden es in Mehl.
5 Min ausbacken und fertig!
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Saure Kartoffeln - Borschtsch - Gebackene Pleischschnitten - Indische Teekrapfen - Pikanter Hasenruecken - Rindsroellchen mit Steinpilzen - Zwiebelbrote Landhausart - Curry-Ragout - Pfirsichmilch - Gefuellte Artischocken mit sizilianischer Sauce