RezeptCreator
Rezeptauswahl: Exotische Entenbrust - Butternocken - Aprikosenschnitten - Kaesekanapees - Speckaepfel auf Rotkraut - Gefluegelrestegericht - Husumer Fischplatte - Nudeln auf Capreser Art - Miesmuscheln mit Wein - Knoblauchsosse - Lieblingskekse
 

Apfelsinencreme

Mit geroesteten Mandelsplittern oder mit Schlagsahne garnieren - einfach lecker.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:50min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

2 grosse Apfelsinen
Zucker
12 g Gelatine
1 Eigelb
1/8l Schlagsahne

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Apfelsinen quer halbieren und vorsichtig auspressen. Den Saft mit Wasser auf 3/8l auffuellen, suessen und kurz aufkochen. Vom Feuer nehmen, sofort die in ganz wenig kaltem Wasser vorgeweichte Gelatine und etwas spaeter das Eigelb unterruehren. Vor Beginn des Gelierens steife Schlagsahne unterziehen und die Creme in die ausgeschabten Apfelsinenhaelften fuellen. Mit geroesteten Mandelsplittern oder mit Schlagsahne garnieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Linzer Torte - Festkuchen - Kaninchenbraten nach Bozener Art - Lammbraten im Backofen mit Backofenkartoffeln - Stangenspargel In Spreewaelder Dillsauce - Sellerieschnitten - Hackfleischauflauf - Holsteiner Kartoffelsuppe - Schweizer Porreegericht - Gnocchi