RezeptCreator
 

Mandarinenreis mit Krebsfleisch

Ein sehr gesundes Rezept. Bitte Vorsicht mit dem Krebsfleisch. Es gibt billige Imitate namens Surimi. Surimi ist aber kein Krebsfleisch, sondern ein Imitat aus Fischresten.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:40min
Energiewerte: 565 kcal
 
Das brauchen Sie dazu:
 

250 g Reis
500 ml Fleischbruehe
2 Gewuerzgurke
1 Apfel
100 g Rote Bete
50 g Mandelstifte
2 Dos. Mandarinen
2 El. oel
Salz
2 El. Curry
250 g Krebsfleisch
40 g Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Reis im oel glasig duensten und 20 Minuten in der Fleischbruehe duensten. Derweil die Gurke wuerfeln, den Apfel schaelen und wuerfeln, die Rote Bete wuerfeln und die Mandeln roesten. Die Mandarinen abtropfen lassen.

Alle Zutaten mit dem Reis mischen, mit Salz und Curry wuerzen und kurz erhitzen.

Am Schluss das Krebsfleisch fuenf Minuten braten und auf den Reis legen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Griechisches Hammelfleisch - Kartoffelnocken - Reisauflauf mit Spinat - Schnitzelbrote - Eier - Spargelsalat - Gegrillte Wildrouladen - Zwiebel-Speck-Geroestel - Bologneser Fleischsauce - Risotto mantecato con fegatelli - Bruenner Rouladen