RezeptCreator
 

Tomatenheringe

Mit Tomatenwuerfelchen und gehackter Schnittlauch koennt Ihr das Gericht ergaenzen. Anstelle frischer Tomaten laesst sich auch Tomatenmark verwenden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 gewaesserte Salzheringe
1/41 saure Sahne
3 Essloeffel oel
1 Zwiebel
Senfkoerner
4 bis 5 vollreife Tomaten

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Heringe filieren. Saure Sahne, oel, durch ein Sieb gestrichene Heringsmilch, geriebene Zwiebel und Senfkoerner verruehren. Die durchgestrichenen Tomaten zugeben und damit die Heringsfilets ueberziehen. - Mit Tomatenwuerfelchen und gehackter Schnittlauch koennt Ihr das Gericht ergaenzen. Anstelle frischer Tomaten laesst sich auch Tomatenmark verwenden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Johannisfeuer - Gefuellte Zucchini - Leckere Pellkartoffeln - Heidesand - Kalte Currysosse - Schokoladensuppe mit Griessnocken - Toasts mit Kaesecreme - Verdeckte Wuerstchen - Ingwerpudding - Spargel mit hollaendischer Sosse