RezeptCreator
Rezeptauswahl: Dresdner Fleischpastete - Langustenmayonnaise - Gefluegelrestegericht - Rum Pflaumen - Kaeseknaecke - Kalte Kartoffelkremsuppe - Moehren in Marsala - Sterntaler-Suppe - Holunderweincremeknoepfli mit gesulzten Beeren - Karottenmilch
 

Zuercher Leberspiessli

Eine Schweizer Spezialitaet fuer euch zum nachkochen. Mit Apfelmus, Zwiebelringen und Bratkartoffeln servieren.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:50min
Herkunftsland: Schweiz
 
Das brauchen Sie dazu:
 

750 g Kalbsleber
Salz, Pfeffer, Salbeiblaetter
12 duenne Scheiben Schinkenspeck
Margarine

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Leber schneidet ihr in Streifen wuerzt sie mit Salz, Pfeffer und
gemahlenen Salbeiblaettern. Nun wickelt Ihr jedes Leberstueck in eine Schinkenscheibe und spiesst drei davon auf einen hoelzernen Spiess.

Diese Spiesse braun braten und mit Apfelmus, Zwiebelringen und Bratkartoffeln servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Batida de Caj· - Curry- Cremesuppe Anna - Leipziger Allerlei - Papageienkuchen - Feuriges Paprika-Rahm-Gulasch - Auberginen Mussaka - Gnocchi - Entenbrust mit Brombeeren und Chianti Classico - Spargelgratin mit Krabben - Schmorbraten mit Amarone-Wein