RezeptCreator
Rezeptauswahl: Schnittlauchsosse - Mais-Paprika-Spiesse - Brataepfel Kunigunde - Junge Wuerzpute - Giouvetsi - Schinkenfoermchen - Auberginen mit Honig - Kaesesosse - Aprikosensuppe - Bayrische Topfenkissen
 

Steinpilze franzoesisch

Steinpilze franzoesischer Art. Durch seine wenigen Zutaten ein schnell zubereitetes Gericht. Bietet sich nach der erfolgreichen Pilzsuche an.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:35min
Herkunftsland: Frankreich
 
Das brauchen Sie dazu:
 

500 gr Steinpilze
2 El oel
15 gr Butter
4 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Salz,Pfeffer
100 gr Schinken
3 Tomaten

 
Und so wirds gemacht:
 
Tomaten mit kochendem Wasser uebergiessen, haeuten, entkernen, in Wuerfel schneiden und beiseite stellen. Pilze saeubern und in Scheiben schneiden. oel und Butter in eine Pfanne geben und die Pilze darin 5 Min. leicht anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebeln Hacken und die Knoblauchzehe mit etwas Salz zerdruecken. Beides zu den Pilzen geben und mit Pfeffer wuerzen. Weitere 10 Min. schmoren lassen. Zwischendurch den Schinken wuerfeln und in einer anderen Pfanne 5 Min. braten.
Schinken und Tomatenwuerfel zu den Pilzen geben, umruehren und servieren.
Zu Wildfilet mit Kroketten oder pur auf Nudeln.


www.pilzfinder.de
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Fruchtreis - Eispokal Rasputin - Boehmischer Semmelknoedel - Wuerziger Tomatentrunk - Gnocchi-Souffle mit geraeuchertem Scamorzakaese - Kalbsrouladen mit Leberfuelle - Banater Sauerkraut - Atlantikcocktail - Wiener Backhaehnel - Kartoffeltoertchen