RezeptCreator
 

Rauchfleisch mit Porree- oder Petersiliensosse

Tipp: Reichlich gehackte Petersilie einige Minuten in der Sosse ziehen lassen. Eine beliebte Beilage fuer Kloesse.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 1h:30min
Fertig in: 2h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

400 g nicht zu salziges Rauchfleisch
1 l Wasser
3 bis 4 Porreestangen
50 g Weissbrot
1 Ei

 
Und so wirds gemacht:
 
Das Rauchfleisch in siedendem Wasser gar kochen, herausnehmen und den gut gereinigten, in

Stuecke geschnittenen Porree in der Fleischbruehe kochen. Das zerschnittene Weissbrot zugeben und unter Ruehren ausquellen lassen. Mit verquirltem Ei abziehen. -

Fuer eine Petersilien sosse die Fleischbruehe mit einem Essloeffel Mehl binden und ebenfalls mit Ei abziehen. Reichlich gehackte Petersilie einige Minuten in der

Sosse ziehen lassen. Eine beliebte Beilage fuer Kloesse.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Haehnchen in Ingwer-Sahne mit Gemuese - Antipasti Broccoli - Zitronenschaum - Jaegerschnitzel - Schinkensulz - Salsa San Silvestro - PUMPKIN-SUPPE - Kaeseknaecke - Schinkenerbsen - Weinbrandsosse