RezeptCreator
 

Gebratene Tauben

Tauben koennen nicht nur in gleicher Weise wie Huehner gefuellt, sondern auch zu aehnlichen Gerichten verarbeitet werden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:55min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

2 bis 4 Tauben
Salz
40 bis 80 g Butter
Petersilie
1/81 Sahne
Bruehe
1 Teeloeffel Staerkemehl

 
Und so wirds gemacht:
 
Die vorbereiteten Tauben leicht salzen. Jeweils 20 g feste Butter in

gehackter Petersilie wenden und in ein Taeubchen stecken. Die zugenaehten Tauben in erhitztes Fett geben. Nach kurzem Anbraten saure Sahne und wenig Bruehe oder

Wasser aufgiessen und gar schmoren. - Es ist ratsam, vor dem Garen die Taubenfluegel auf den Ruecken zu biegen und den Hals unter einen Fluegel zu schieben.

Tauben koennen nicht nur in gleicher Weise wie Huehner gefuellt, sondern auch zu aehnlichen Gerichten verarbeitet werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Huehnerfleischpfanne - Kartoffel-Gnocchi - Bunte Schnittchen - Rindfleisch mit boehmischer Krensosse - Gurkencocktail - Spinatravioli - Ausgebackene Kraeuterkartoffeln - Gaensepfeffer - Altpolnischer Bigos - Sizilianische Makkaroni