RezeptCreator
Rezeptauswahl: Gefluegelschaum - Hummus bi Tahina - Fruehlingsquiche herzhafter Art - Avocadosalat - Spaghetti mit Brokkoli, sizilianische Art - Vitamin-Salat - Quark-Auflauf mit aepfeln - Pariser Erdbeercreme - Gefuellte Quitten - Gefuellte Kalbsschnitzel mit Taleggio
 

Pfirsiche im Schlafrock

Anstelle von Pfirsichen lassen sich aepfel verwenden, und statt Muerbeteig ist gefrosteter Blaetterteig geeignet.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:50min
Herkunftsland: Italien
 
Das brauchen Sie dazu:
 

250 g Mehl
125 g Margarine
65 g Zucker
Salz
1/2 Paeckchen Vanillinzucker
2 Eier
4 bis 6 Pfirsiche
30 g suesse Mandeln (darunter 2 bittere)

 
Und so wirds gemacht:
 
Aus Mehl, Margarine, Zucker, Gewuerzen und 11/2 Eiern

einen Muerbeteig bereiten und kalt gestellt 30 Minuten rasten lassen. Die gehaeuteten Pfirsiche halbieren und die inneren Fruchthaelften mit gehackten Mandeln

bestreuen. Den ausgerollten Teig in Quadrate teilen und jedes mit zwei zusammengesetzten Pfirsichhaelften belegen. Die
Teigraender mit Ei bestreichen und ueber den Fruechten zusammenschlagen. Mit dem Eirest bepinseln und bei Mittelhitze goldbraun backen. Moeglichst mit

Staubzucker besieben. - Anstelle von Pfirsichen lassen sich aepfel verwenden, und statt Muerbeteig ist gefrosteter Blaetterteig geeignet.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Poltawaer Borstsch - Floridacocktail - Honigkuchentaler - Senfsosse - Lachsschnitten - Kartoffelmus - Verdeckte Kirschen - Friesischer Teekuchen - Mais-Paprika-Spiesse - Kaeseauflauf