RezeptCreator
 

Gebratene Pute

Die Dauer der Garzeit richtet sich nach Groesse und Alter des Gefluegels, sie liegt zwischen 2 und 4 Stunden. So knusprig braun wie Enten- oder Gaensebraten soll eine Pute nicht sein, denn dadurch wird ihr Fleisch derb, trocken und

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 3h:00min
Fertig in: 4h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Pute
Salz
8 kleine aepfel
Beifuss
125 g Margarine
65 g Speck
2 Teeloeffel Staerkemehl

 
Und so wirds gemacht:
 
Die vorbereitete Pute innen und aussen salzen, mit aepfeln und Beifuss

fuellen, Bauch- und Halsoeffnung zunaehen. Zwei Drittel der Margarine und den kleinwuerfelig geschnittenen Speck erhitzen und so viel heisses Wasser zugiessen, dass

der Pfannenboden etwa 3 cm hoch bedeckt ist. Aufkochen, die Puten hineinlegen und zugedeckt schmoren lassen. Etwa 45 Minuten vor Ende der Garzeit die

Fluessigkeit abgiessen, die restliche zerlassene Margarine auf der Pute verteilen und unter allmaehlicher Zugabe der mit Staerkemehl gebundenen und nach Belieben

durchgeschlagenen Sosse fertigschmoren. - Fuer das Garen in der Herdroehre reichlich heisse Margarine ueber das Gefluegel giessen und waehrend des Garens haeufig mit

Bratsatz beschoepfen. Bei dieser Gar machungsart ist es empfehlenswert, Putenbrust und -keulen mit duennen Speckscheiben zu belegen, die in den letzten 30

Minuten der Garzeit heruntergenommen werden. Die Dauer der Garzeit richtet sich nach Groesse und Alter des Gefluegels, sie liegt zwischen 2 und 4 Stunden. So

knusprig braun wie Enten- oder Gaensebraten soll eine Pute nicht sein, denn dadurch wird ihr Fleisch derb, trocken und schwer bekoemmlich.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kaninchenkeule gefuellt mit Pistazien und schwarzen Trueffeln - Schellfisch auf Lauchgemuese - Wernesgruener Gulasch - Antipasti Broccoli - Zunge mit Rosinensosse - Italienische Bratkartoffeln - Gespickter Hasenruecken - Brataepfel mit Sherry-Zabaione - Blumenkohlsuppe - Schwarzwurzelauflauf