RezeptCreator
 

Paprikagulasch

Tipp: Saure Sahne verfeinert den Gulasch.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 1h:00min
Fertig in: 1h:20min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

200 g Rindfleisch
200 g Schweinefleisch
3 Zwiebeln
2 Essloeffel Mehl
Salz, Paprika
3/8 l Bruehe oder Wasser
2 bis 3 Tomaten
250 g Paprikafruechte

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Fleischwuerfel in erhitztem Fett kraeftig anbraten, die kleinwuerfelig

geschnittenen Zwiebeln zugeben und das mit Salz und Paprika vermischte Mehl darueberstaeuben. Nach und nach 1/41 kochende Bruehe auffuellen. Die gehaeuteten, in

Wuerfel geschnittenen Tomaten und die entkernten, in Streifen geschnittenen Paprikafruechte im letzten Drittel der Garzeit zufuegen. Die restliche Bruehe

aufgiessen und zugedeckt gar schmoren. Mit Paprika und Salz abschmecken. - Saure Sahne verfeinert den Gulasch.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Osloer Fischtopf - Berner Platte - Winterlicher Salat - Mandarinenreis mit Krebsfleisch - Stollen (Traditionsrezept) - Wurstrouladen - Schokoladeneis - Seezungenfilets gratiniert - Wuerstchen im Mantel - Spargelgratin mit Krabben