RezeptCreator
Rezeptauswahl: Altpolnischer Bigos - Pellkartoffeln mit Fruehlingsquark (kalorienarm) - Pilzrouladen - Bouillabaisse - Kartoffeln mit Taleggio und Steinpilzen - Zwiebeltopf vom Balkan - Leipziger Allerlei - Sellerietopf - Thueringer Serviettenkloss - Schlemmerkanapees
 

Rouladen

Ein Grundrezept fuer die Zubereitung von Rindsrouladen, das in jedes Kochbuch gehoert.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:30min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 Rindsrouladen
40 g Speck
Salz, Senf, Mehl
1/2 saure Gurke
1 Zwiebel
Wurzelwerk
1/21 Wasser
saure Sahne
1 Teeloeffel Staerkemehl

 
Und so wirds gemacht:
 
Die geklopften Rouladen salzen, mit Senf bestreichen, mit Speck-,

Gurken- und Zwiebelwuerfelchen belegen. Zusammenrollen, zustecken, in Mehl waelzen und in heissem Fett ringsum braten.
Kleingeschnittenes Wurzelwerk, restliche Zwiebel, nach Belieben auch Tomaten oder eingeweichte Trockenpilze zugeben, nach und nach saure Sahne
und heisses Wasser auffuellen und die Rouladen gar schmoren. Die Schmorfluessigkeit mit kalt angeruehrtem Staerkemehl binden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Pfirsiche im Schlafrock - Garnierte Beefsteaks - Pfirsiche im Schlafrock - Berliner Kartoffelsuppe - Franzoesische Bischofstorte - Rotkraut - Millerighe alla pizzaiola - Andalusische Fischkoteletts - Paprikareis - Salat Nizza