RezeptCreator
Rezeptauswahl: Sulz nach Hamburger Art - Lachsschnitten - Schwedischer Quarkflammeri - Pharisaeer - Senfsosse - Kaesehaeckerle - Schwertfisch Caponata - Luebecker Kokosmakroenchen - Kartoffeln mit Taleggio und Steinpilzen - Ingwerpudding
 

Wildsteaks in Rotweinsosse

Mmhh...leckere Wildsteaks, hier mit einer Rotweinsosse zubereitet. Dazu Roestitaler und Gemuese (z.B. Spargel).

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:40min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 Wildsteaks
Salz, Peffer
50 g Margarine
50 g Speck
abgeriebene Apfelsinen- oder Zitronenschale
Nelkenpulver
1 1/2 Teeloeffel Staerkemehl
1/4 l Rotwein

 
Und so wirds gemacht:
 
Die vorbereiteten Steaks salzen und leicht pfeffern. In erhitzter Margarine den

kleinwuerfelig geschnittenen Speck ausbraten, die Steaks dazugeben und mit wenig abgeriebener Apfelsinenschale und Nelkenpulver bestreuen. Auf beiden Seiten

braten, herausnehmen und warm halten. Den Bratsatz mit kalt angeruehrtem Staerkemehl binden, Rotwein, nach Belieben auch einen Schuss Sahne zugiessen und die

Sosse kraeftig abschmecken. Die Wildsteaks entweder damit uebergiessen oder gesondert dazu auftragen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Karamelmilch - Sulz nach Hamburger Art - Wiener Obstpfanne - Schwaebischer Brotpudding - Schinkenfleckerl - Coladrink - Selbstgemachter Kaeseaufstrich - Lamm-Gemuese-Topf - Fruechte-CrÛpes mit Vanilleeis - Gefuellte Rindslende