RezeptCreator
Rezeptauswahl: Pfefferkuchen - Moepschen - Schweriner Kaesesuppe - Bratwurst in Biersauce - Heringsfilets in Blitzsosse - Lebensspender - Erzgebirgisches Pilzhaehnchen - Grissini (laengliche Gebaeckstangen) mit Schinken - Kaffeesprudel - Schottische Kohlsuppe
 

Fruehlingsquark

Zu diesem Rezept serviert Ihr am besten kraeftiges Vollkornbrot, Knaeckebrot oder Pellkartoffeln.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:20min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

250 g Quark mit 20 Prozent Fett
4 Schalotten
1/2 Tasse Milch
1 Messerspitze Hefeextrakt
Jodsalz
scharfes Paprikapulver
1 Bund gemischter Fruehlingskraeuter

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Quark und Milch glatt verruehren, mit Hefeextrakt, Jodsalz

und fein gewiegten Kraeutern abschmecken und die in feine Ringe geschnittenen Schalotten dazugeben.
Zum Schluss mit Paprikapulver bestreuen. Dazu kraeftiges Vollkornbrot, Knaeckebrot oder Pellkartoffeln servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Baumnussbrot - Muscheln - Apfelbeignets - Zwiebackmuesli (Einzelportion) - Eistee - Papageienkuchen - Pilzauflauf - Gefluegelsandwiches - Orangen- Wein-Sosse - Wurstauflauf